Pay-TV - Die Zukunft des TV?

Immer mehr Programme werden inzwischen zu sogenannten Pay-TV-Sendern, für die die Nutzer Geld bezahlen möchten. Doch stimmt die Qualität und ist Pay-TV die Zukunft? Mehr »

Auf den Spuren der Geschichte

Auf einer Ausstellung in Berlin haben Historiker neue Fundstücke aus dem 1. Weltkrieg präsentiert. Einige der Stücke trotz fast 100 Jahren gut erhalten geblieben. Mehr »

Occupy Bewegung macht weiter!

Trotz der Kritik an der Vorgehensweise einiger Occupy-Aktivisten in den USA, ist diese Bewerbung alles andere als tot. Mehr »

Bücher oder E-Books?

Der Trend zu elektonischen Büchern hat in den letzten Monaten einen deutlichen Schub erhalten. Forscher sind dennoch sicher: Bücher wird es auch in 100 Jahren noch geben. Mehr »

 

Perfekte Business Look: So machen Sie einen guten ersten Eindruck

Die wichtigsten Kriterien für beruflichen Erfolg sind Kompetenz und Fachwissen, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft sowie eine hohe Arbeitsqualität. Daneben sind jedoch auch weiche Faktoren von großer Bedeutung – etwa die Kleidung, die im beruflichen Umfeld getragen wird. Das Erscheinungsbild spielt insbesondere beim ersten Eindruck eine wichtige Rolle. Hier entscheidet sich, ob man für seriös, professionell, aufgeschlossen, vertrauenswürdig gehalten wird. In manchen Branchen ist daher ein gepflegtes, dem beruflichen Umfeld angemessenes Aussehen eine notwendige Voraussetzung für beruflichen Erfolg. Wer also bei den Vorgesetzten und Kollegen ebenso wie bei Kunden und Geschäftspartnern gut ankommen will, sollte darauf achten, wichtige Regeln des Business Dresscode einzuhalten.

Leben auf Pump: Kredite stark gefragt in allen Bereichen

Das Kreditgeschäft ist beinahe so alt wie das Geld selbst. Doch in der heutigen Zeit zeigt die Branche, dass sie in der Lage ist, sich neu zu erfinden. Und das hat Konsequenzen für Verbraucher. Kredite waren erst kürzlich wieder ein größeres Thema in den Nachrichten, als die Bundesagentur für Arbeit bekanntgab, monatlich über 15.000 Kredite an Arbeitslose zu vergeben. Die durchschnittliche Höhe der Kredite lag bei 434 Euro – ein verhältnismäßig geringer Betrag, wenn man bedenkt, wie günstig Darlehen aktuell sind und wie gerne der niedrige Zins genutzt wird, um größere Summen aufzunehmen. Verglichen mit früher handelt es sich jedoch um eine deutliche Steigerung. Noch 2007 lag der Durchschnittswert nämlich bei 233 Euro.

Alte Hochzeitsbräuche sind wieder gefragt

Heiraten wird laut Statistischem Bundesamt wieder beliebter. In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der Eheschließungen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr jeweils um 3 bis 4 Prozent an, 2015 wurde erstmals seit 15 Jahren die magische 400.000er-Marke geknackt. Die Brautpaare finden dabei zunehmend auch wieder Gefallen an den guten, alten Bräuchen, die zu Hochzeiten von jeher dazu gehören – das zeigt sich nicht nur daran, dass die Farbe weiß bei den Hochzeitskleidern im Trend liegt. Auch andere Hochzeitsbräuche werden wieder gepflegt.