Kategoriearchiv: Mode

Herren Sneaker passen zu jedem Anlass

Herren Sneakers gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben und jedes einzelne Modell hat seinen ganz eigenen Charme und Charakter. Die neuen Sneaker-Styles von Hogan lassen sich perfekt mit dem Anzug kombinieren, da sie im Gegensatz zu den früheren Turnschuhen längst Büro-tauglich und absolut trendy sind. Herren Sneakers sind sehr bequem und eine gern gesehene Fußbekleidung für den Alltag und für das Büro. Die stylischen Hogan Modelle sind ein lässiges Pendant für einen festlichen Anlass, wie zum Beispiel einer Hochzeit und sind daher wahre Kombi-Talente. Selbst am roten Teppich präsentieren sich mittlerweile viele Prominente mit dem äußerst beliebten Schuhwerk.

Hogan Sneaker für Herren

Hogan, das Tochterunternehmen aus dem Hause Tod’s ist seit 1980 Experte in der Produktion von high-end und trendigen Sneakern. Die Sneakers für Herren der italienischen Marke überzeugen mit einem exklusiven Design und bieten einen enorm hohen Tragekomfort, sowie eine ausgezeichnete Qualität. Genau aus diesen Gründen sind die Schuhe bei den Herren der Schöpfung sehr beliebt. Die zeitlos eleganten Hogan Sneaker dürfen in keinem heimischen Schuhschrank fehlen. Das einzigartige Tragegefühl wird durch das feine Leder und die hochwertige Verarbeitung, sowie durch die hervorragende Passform verstärkt.

Dank sehr klarer Linien und einem minimalistischen Design lassen sich die Hogan Sneaker perfekt mit den verschiedensten Outfits kombinieren und gelten als echte Klassiker unter den Sportschuhen. Die Herren Sneaker sind in diversen Formen und Farben erhältlich und das italienische Schuhhaus Hogan bringt jede Saison absolut trendige Schuhkreationen auf den Markt. Ganz gleich, ob der Herr klassische schwarze Sneakers bevorzugt oder doch lieber Schuhe in blau oder grau oder die Luxusschuhe in einer trendigen Farbkombination wie orange oder rot mag, Hogan bietet für jeden Geschmack und jeden Anlass den perfekten Designerschuh.

Klassisch, edel oder sportlich

Die klassischen Sneakers punkten mit vielfältigen Kombimöglichkeiten und harmonieren sehr gut mit Jeans, T-Shirts und Freizeithemden. Edle Herren-Sneakers mit geschmackvollen Details passen nicht zur Jeans, sondern sind auch Büro-tauglich und passen perfekt zu einem Anzug. Die sportlichen Hogan Modelle eignen sich in der Lieblingsfarbe getragen, perfekt zu einem lässigen Street Style Outfit kombiniert mit einem Statement Shirt.

Die Sneakers der Marke Hogan, die auf eine jahrelange Erfahrung in der Produktion von äußerst hochwertigen Schuhen zurückblickt, erfüllen alle Anforderungen, nach dem sich moderne und selbstbewusste Männer sehnen. Das Unternehmen Hogan wurde in den 1980er Jahren gegründet und bietet Herren Sneaker mit einem innovativen Design und einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung. Hogan zählt zu den bekanntesten Marken des Made in Italy. Das aus weichem Leder gefertigte Schuhwerk bietet einen enorm hohen Tragekomfort, eine ausgezeichnete Langlebigkeit, und lässt sich vorteilhafterweise vielfältig mit diversen Outfits kombinieren.

Letzter Tipp: Den Look auf einfache Art und Weise vervollständigen 

Die Sneakers für Herren lassen sich mit geschmackvoll ausgewählten Leder-Accessoires leicht kombinieren und vervollständigen so den Look. Mit einer hübschen italienischen Herrentasche, einer stylischen italienischen Sonnenbrille oder einem auffallenden Gürtel sorgen die Sneakers sofort für einen stilvollen Gesamteindruck. Auch auf Meetings und bei besonderen Anlässen geben die Hogan Sneakers, als absolute Kombi-Talente, für Herren eine besondere Figur ab.

Plus-Size-Fashion: Styling Tipps für große Größen

Frauen, die große Größen tragen, haben es in Sachen Styling nicht immer leicht. Sie fühlen sich häufig unsicher und kleiden sich dezent und zurückhaltend. Dabei gibt es auch in der Plus-Size-Fashion keine Grenzen und mit den richtigen Styling Tipps lassen sich Problemzonen optimal kaschieren. In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen die besten Tipps rund um das Styling von großen Größen und wie sie unliebsame Pölsterchen einfach verschwinden lassen.

Dunkle Farben machen schlank

Schwarz, grau, dunkelblau – diese Farben strecken optisch und machen schlank. Beim Kauf von einem Poloshirt für Damen in großen Größen oder einer neuen Jeans, empfehlen sich daher dunkle Farben. Modeexperten raten außerdem dazu, diese Ton-in-Ton zu stylen. Um dennoch das Outfit farbig hervorzuheben, eignen sich bunte Accessoires. Ketten, Schals und Taschen runden den Look ab und können durch die farbigen Akzente von Problemzonen ablenken. Auch beim Make-up darf auf etwas mehr Farbe gesetzt werden, wenn das Outfit dunkel gehalten wird.

Der Midirock kaschiert Problemzonen

Viele Frauen haben ihre Problemzonen rund um die Hüfte, den Po und die Oberschenkel. Ein fließender Midirock ist daher das perfekte Kleidungsstück, um diese Bereiche zu kaschieren. Ein Rock in A-Form ist nicht nur sehr feminin, er lässt den Oberkörper auch schmaler wirken. Kombiniert wird die Mode bevorzugt mit einem weißen oder schwarzen Top, das locker in den Saum des Rocks gesteckt wird.

Weite Hosen für schlanke Beine

Culotte und Boyfriend-Jeans liegen nicht nur im Trend, sie lassen kräftige Beine auch deutlich schmäler aussehen. Denn durch ihren lockeren Sitz wirkt die Figur im gesamten schlanker. Die modischen Hosen können mit Tops, Body-Blusen und sogar Strickpullovern gestylt werden. Auch eine locker über die Schultern geworfene Jeansjacke verleiht diesem Outfit das gewisse etwas.

Das richtige Schuhwerk

Die Schuhe beeinflussen maßgeblich die Optik der Beine. Denn Ballerinas und Flats lassen den Fuß schmal wirken, häufig erscheint auch die Figur dadurch gedrückt. Auch Stiefel mit einem hohen Schaft eignen sich meist nur für Frauen mit langen und dünnen Beinen.

Große Größen sollten auf High Heels und Pumps setzen. Diese strecken das Bein optisch und machen schlank. Auch Stiefeletten mit hohen Absätzen zaubern eine sanfte Figur.

Wer es sportlicher mag, wählt weiße Sneakers. Diese sehen lässig aus und passen sowohl zum Rock wie auch zur Jeans. Sie können außerdem einen strengen Business Look optisch auflockern.

Fließende Stoffe schmeicheln der Figur

Feste und dicke Stoffe schmiegen sich nicht an den Körper und lassen diesen somit voluminöser aussehen. Vorteilhafter sind daher dünne und fließende Stoffe wie Jersey, Seide und Feinstrick. Diese Stoffe umschmeicheln die Figur, kaschieren Problemzonen und sorgen für ein schlankeres Aussehen.

Dresscode für Events: Welches Outfit für welches Event?

Bei offiziellen Anlässen möchte keine Frau und kein Mann entweder zu schlicht oder overdressed gekleidet erscheinen. Darum stellt sich die Frage nach der passenden Kleiderwahl jedes Mal und ruft nach einer qualifizierten Antwort. Dabei stellt sich zunächst die Frage, ob es sich um einen offiziellen oder feierlichen Anlass handelt oder ob es ein eher informeller Anlass ist. Wenn sich das Treffen mehr im Kreise der Familie und der Bekannten abspielt, ist die Kleiderfrage weniger wichtig. Allerdings sollte bei einer Einladung zur Cocktailparty schon die gehobene Abendgarderobe gewählt werden, obgleich viele Cocktailpartys bereits um 17 Uhr beginnen.

Adäquate Garderobe für Damen bei offiziellen Anlässen

Wer eine solche Einladung erhält, sollte umgehend das ‚Kleine Schwarze‘ in die Reinigung bringen, denn es sollte immer die erste Wahl sein. Seit Coco Chanel diesen unverzichtbaren modischen Dauerbrenner in den 1920er Jahren erfand, ist es immer eine Option im Kleiderschrank einer Frau, wenn es in die Öffentlichkeit geht. Allerdings ist auch jedes andere Cocktailkleid akzeptabel, solange es zum persönlichen Typ der Trägerin passt. Nichts wirkt stilechter, als sich so zu geben und zu kleiden, wie jemand ist. Je eleganter der Abend ist, desto eleganter sollte jedoch auch das gewählt Kleid inklusive der entsprechenden Accessoires sein, also zumindest Handtasche und Schmuck.

Der Dresscode für Männer beim öffentlichen Auftritt

Männer haben es leichter bei der Auswahl ihrer Garderobe, da hier die Regeln ebenso einfach wie strikt sind. Bei einer Cocktailparty oder einem ähnlichen Anlass wird ein eleganter Abendanzug in Anthrazit oder einer anderen dunklen Farbe erwartet, jedoch bitte kein Schwarz. Allerdings sollten die Schuhe zum Anzug Schwarz und auch die Krawatte sollte in einer gedeckten Farbe gehalten sein. Bei einer offiziellen Feier ist der Smoking die erste Wahl und dazu gehört neben dem hochwertigen weißen Hemd unbedingt eine Fliege. Eine Krawatte zum Smoking ist ausgeschlossen und auch beim Smoking sind schwarze Schuhe die einzig richtige Wahl.

Die Einladung bestimmt die Kleidungsauswahl

Eine Einladung ist mehr als ein Hinweis zum Ort und Zeitpunkt der Feierlichkeiten, denn in der Regel steht auch drin, welche Kleidung und ob eine Begleitung erwartet wird. Diese Vorgaben sollten unbedingt eingehalten werden, auch wenn sie sonst nicht dem eigenen Geschmack entsprechen. Allerdings muss niemand, der sonst auf auffällig bunte Kleidung steht, in das ungeliebte ‚Kleine Schwarze‘ steigen. Bei einem Cocktailkleid können auch bunte Muster oder ausgefallene Schnitte gewählt werden, solange es hochwertig wirkt und vom Stil her zur Trägerin passt. Allerdings wirkt ein schlichtes Kleid oft eleganter, wobei jedoch auf den persönlichen Geschmack ankommt.

Auf die Bequemlichkeit achten

Natürlich verlangt eine vornehme Einladung auch eine angemessene Kleidung und das ist auch völlig in Ordnung. Allerdings sollten sowohl Männer wie Frauen darauf achten, dass sie sich in der Kleidung wohlfühlen. Jedoch wählen viele Frauen bei einem offiziellen Anlass die besten Schuhe im Schrank aus und greifen nach den Highheels, damit die Beine länger wirken. Jedoch sollte eine Frau bedenken, dass sie vielleicht mehrere Stunden am Abend auf diesen Schuhen stehen und oftmals sogar noch damit tanzen muss. Deshalb sollten die Schuhe, zwar elegant, aber auch bequem sein, damit Frau und Mann den Abend genießen können.

Hosenanzug statt Cocktailkleid?

Manche Frauen sind einfach nicht der Typ für ein schickes Cocktailkleid und würden zu einem offiziellen Anlass viel lieber einen Hosenanzug anziehen. Das ist kein Stilbruch, selbst wenn elegante Kleidung verlangt wird, sondern in der heutigen Zeit durchaus akzeptabel. Allerdings sollte der Hosenanzug entsprechend elegant wirken und aus einem vornehmen Material wie Seide oder Wildseide bestehen. Bei der Farbwahl empfiehlt sich entweder klare oder gedeckte Farben zu wählen. Jedoch können durchaus festliche Verzierung wie Stickereien, Paletten oder ähnliches vorhanden sein. Wichtig ist, dass die verwendeten Accessoires unbedingt auf den Hosenanzug in Stil und Farbe abgestimmt sind.

Businesskleidung ist ebenso wichtig

In gehobenen Positionen in vielen Unternehmen wird von den Angestellten ebenfalls die Einhaltung eines gewissen Dresscodes erwartet, was sowohl für die Männer wie die Frauen gilt. In den meisten Fällen gilt für Männer das Tragen eines Anzugs in gedeckten Farben, dazu gehören passende Hemden, eventuell eine Weste und eine entsprechende Krawatte. Die Schuhe müssen zum Anzug passen, aber nicht unbedingt schwarz sein. Unter gewissen Umständen sind auch braune Schuhe passend, wenn das Outfit dadurch stimmig ist. Bei Frauen wird das Tragen eines Kleides, einer Kombination oder eines Hosenanzugs erwartet, wobei ein Rock unbedingt eine angemessene Länge aufweisen sollte. Er sollte zumindest gesamte Knie auch im Sitzen bedecken. Auch hier werden gedeckte, nicht zu knallige Farben oder Muster erwartet.

Business Casual Mode liegt im Trend

In vielen Büros ist es allerdings auch eine Business Casual Mode erlaubt, bei der legere Mode gewählt werden kann. Da kann auch ein Rollkragenpullover das Hemd beim Anzug ersetzen oder Frauen können sich für einen Rock mit einer Bluse entscheiden oder einem lässigen Twinset. Auch die Wahl der Schuhe ist für Männer und Frauen einfacher, obgleich Turnschuhe wenig empfehlenswert sind, jedoch sind Sneakers durchaus geduldet.

Quellen

  1. https://openairbar.ch/was-ziehe-ich-bloss-an-cocktailparty-dress-fuer-sie-und-ihn/
  2. https://business24.ch/2015/07/16/kleidervermerke-auf-einladungen-und-was-sie-bedeuten/