Monatsarchiv: August 2019

Plus-Size-Fashion: Styling Tipps für große Größen

Frauen, die große Größen tragen, haben es in Sachen Styling nicht immer leicht. Sie fühlen sich häufig unsicher und kleiden sich dezent und zurückhaltend. Dabei gibt es auch in der Plus-Size-Fashion keine Grenzen und mit den richtigen Styling Tipps lassen sich Problemzonen optimal kaschieren. In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen die besten Tipps rund um das Styling von großen Größen und wie sie unliebsame Pölsterchen einfach verschwinden lassen.

Dunkle Farben machen schlank

Schwarz, grau, dunkelblau – diese Farben strecken optisch und machen schlank. Beim Kauf von einem Poloshirt für Damen in großen Größen oder einer neuen Jeans, empfehlen sich daher dunkle Farben. Modeexperten raten außerdem dazu, diese Ton-in-Ton zu stylen. Um dennoch das Outfit farbig hervorzuheben, eignen sich bunte Accessoires. Ketten, Schals und Taschen runden den Look ab und können durch die farbigen Akzente von Problemzonen ablenken. Auch beim Make-up darf auf etwas mehr Farbe gesetzt werden, wenn das Outfit dunkel gehalten wird.

Der Midirock kaschiert Problemzonen

Viele Frauen haben ihre Problemzonen rund um die Hüfte, den Po und die Oberschenkel. Ein fließender Midirock ist daher das perfekte Kleidungsstück, um diese Bereiche zu kaschieren. Ein Rock in A-Form ist nicht nur sehr feminin, er lässt den Oberkörper auch schmaler wirken. Kombiniert wird die Mode bevorzugt mit einem weißen oder schwarzen Top, das locker in den Saum des Rocks gesteckt wird.

Weite Hosen für schlanke Beine

Culotte und Boyfriend-Jeans liegen nicht nur im Trend, sie lassen kräftige Beine auch deutlich schmäler aussehen. Denn durch ihren lockeren Sitz wirkt die Figur im gesamten schlanker. Die modischen Hosen können mit Tops, Body-Blusen und sogar Strickpullovern gestylt werden. Auch eine locker über die Schultern geworfene Jeansjacke verleiht diesem Outfit das gewisse etwas.

Das richtige Schuhwerk

Die Schuhe beeinflussen maßgeblich die Optik der Beine. Denn Ballerinas und Flats lassen den Fuß schmal wirken, häufig erscheint auch die Figur dadurch gedrückt. Auch Stiefel mit einem hohen Schaft eignen sich meist nur für Frauen mit langen und dünnen Beinen.

Große Größen sollten auf High Heels und Pumps setzen. Diese strecken das Bein optisch und machen schlank. Auch Stiefeletten mit hohen Absätzen zaubern eine sanfte Figur.

Wer es sportlicher mag, wählt weiße Sneakers. Diese sehen lässig aus und passen sowohl zum Rock wie auch zur Jeans. Sie können außerdem einen strengen Business Look optisch auflockern.

Fließende Stoffe schmeicheln der Figur

Feste und dicke Stoffe schmiegen sich nicht an den Körper und lassen diesen somit voluminöser aussehen. Vorteilhafter sind daher dünne und fließende Stoffe wie Jersey, Seide und Feinstrick. Diese Stoffe umschmeicheln die Figur, kaschieren Problemzonen und sorgen für ein schlankeres Aussehen.